Nach den ersten Reiterfahrungen an der Longe geht es zum freien Reiten in die Bahn. Eine Dressurstunde in der Gruppe dauert 45 min. Je nach Ausbildungsstand erfolgt die Einteilung in eine Reitgruppe, so dass ein gemeinsames Ausbildungslevel die Grundlage der Stunde bilden kann. Alle Reiter können so gleichmäßig gefördert werden und gemeinsame Aufgaben gestellt bekommen. Die Dressurstunden werden je nach Ausbildungsstand in der Abteilung oder als freies Reiten veranstaltet. Durch gezielte Übungen werden die Bewegungsabläfe optimiert und die Hilfen verfeinert.

 

letzte Änderung: 04.03.2013