Wir sind Partner des Münchner Ferienpasses und führen in jeder Ferienwoche (Mo - Fr 09.00 - 11.00 Uhr) einen Anfängerreitkurs durch. Weiterhin bieten wir auch andere einwöchige Ferienkurse an. Die Angebotspalette reicht von Voltigier- über Anfänger-, fortgeschrittene Anfänger-, bis zu Dressur- und Springkursen. Daneben bieten wir fortgeschrittenen Reitern auch die Möglichkeit an einem Reitkurs mit abschließender Prüfung zum kleinen oder großen Hufeisen abzulegen.
Zusätzlich bieten wir für unsere Reitanfänger die Möglichkeit, in einem Wochenendkurs das Steckenpferdchen Reiten abzulegen. Zugelassen zur Prüfung zum kleinen Hufeisen werden Kinder und Jugendliche, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 16 Jahre werden. Die Prüfung besteht aus zwei Teilprüfungen: Einem praktischen Teil, in dem der richtige Umgang mit dem Pferd und die Reitkünste getestet werden und einem theoretischen Teil. Das große Hufeisen ist für Kinder, die im laufenden Kalenderjahr nicht älter als 18 Jahre werden und besteht ebenso aus einem theoretischen und praktischen Teil. In der praktischen Teilprüfung werden neben dem Umgang mit dem Pferd sowohl das Dressurreiten als auch das Überwinden von kleinen Hindernissen geprüft.
An der Prüfung zum Steckenpferdchen kannst du teilnehmen, wenn du in dem Jahr, in dem du die Prüfung machst, maximal 16 Jahre alt wirst. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen. Im theoretischen Teil musst du den korrekten Umgang mit dem Pferd vorführen, dazu gehöhrt z.B. das Führen und Putzen. Im praktischen Teil musst du an der Longe zeigen, dass du dein Pferd im Schritt, Trab und Galopp an der Longe reiten kannst.


 

letzte Änderung: 04.03.2013